Home Teams Nachwuchs Verein Sponsoren Fanclub Facebook Impressum
Website sponsored by Mariposa Tours Venezuela © Jens Teresniak 2017
Nächstes Spiel Samstag, 25.02.2017 19:30 Uhr NHV Conc. Delitzsch --- SV Hermsdorf
Delitzsch fährt jetzt Manta: Marko Bergelt wird Teammanager Donnerstag, 23.02.2017: NHV Concordia Delitzsch stellt Weichen für kommende Saison / Trainer Maltsev will bleiben. Delitzsch Eine weitere Ikone aus den erfolgreichsten Zeiten des Delitzscher Handballsports stellt sich in den Dienst des NHV Concordia Delitzsch. Nach den ehemali- gen Concordia-Profis Stefan Voigt (Jugendtrainer), Chris- tian Hornig (Jugendtrainer und Geschäftsstellenleiter), Wladimir Maltsev (Trainer Männermannschaft), Gábor Pulay (Torhüter Männermannschaft) sowie Jan Jungandreas (Jugendtrainer und Kapitän Männermannschaft) kehrt mit Marko „Manta“ Bergelt nun ein ehemaliger Publikumsliebling in die Concordia-Familie zurück, der von 1999 bis 2008 neun Jahre lang für die Delitzscher in der 1. und 2. Bundesliga die Knochen hinhielt und in dieser Zeit mehr als 600 Tore – meist aus dem rechten Rückraum – erzielte. weiterlesen Der Wolf ist zurück in Delitzsch Freitag, 17.02.2017: Handball Mitteldeutsche Oberliga: NHV Concordia Delitzsch reagiert auf Verletztenmisere und verpflichtet Linkshänder Maik Wolf. Delitzsch Am letzten Tag vor Ablauf der Wechselfrist ist der ersatzgeschwächte Oberligist NHV Concordia Delitzsch doch noch fündig geworden auf der Suche nach einem torgefährlichen Linkshänder. Der 33-jährige Maik Wolf ist kein Unbekannter in der Loberstadt, lief von 2003 bis 2005 für das Juniorteam des SV Concordia in der Oberliga auf und kehrte in der Saison 2011/12 als Leihgabe des damaligen Zweitligisten SC DHfK Leipzig für drei Spiele zur Concordia zurück. weiterlesen Keine Punkte beim heimstarken USV Halle Montag, 13.02.2017: USV Halle - NHV Concordia Delitzsch 26:28 (13:15) Halle. Die Oberliga- Handballer des NHV Concordia Delitzsch haben beim daheim noch ungeschlagenen USV Halle mit 26:28 (13:15) wieder einmal eine Partie knapp verloren. Die Wechselmöglichkeiten hatten sich durch den Zugang von Péter Kerkápoly immerhin verdoppelt. „Obwohl Gábor Pulay stark gehalten hat, haben wir zu viele einfache Ge- gentore bekommen. Im Angriff haben wir das gespielt, was wir mit diesem Rumpfkader können“, sagte Coach Wladimir Maltsev. weiterlesen Rumpftruppenduell in Halle Samstag, 11.02.2017: Handball Oberliga: Ersatzgeschwächter NHV Concordia Delitzsch muss zum daheim noch ungeschlagenen Drittligaabsteiger USV Halle. Delitzsch Für die noch immer arg ersatzgeschwäch- ten Oberliga-Männer des NHV Concordia Delitzsch werden die Aufgaben nicht leichter. Heute Abend um 19 Uhr muss der Aufsteiger beim USV Halle antreten, der Revanche für die hohe Hinspielniederlage in Delitzsch (16:21) nehmen will. weiterlesen NHV verstärkt sich mit Péter Kerkápoly Freitag, 10.02.2017: Handball-Oberligist NHV Concordia Delitzsch hat auf die Verletztenmisere reagiert und Spielmacher Péter Kerkápoly verpflichtet. Der 33-Jährige vom Ligarivalen HC Burgenland kann bereits morgen beim Auswärtsspiel gegen den USV Halle mitwirken. Spätestens beim Heimspiel am vergangenen Wochenende wurde das derzeit größte Problem des Aufsteigers für jedermann offensichtlich. Auf der Auswechselbank des Aufsteigers machte sich gähnende Leere breit. weiterlesen
Bilder Saison 2016/17
Oberliga Statistiken Oberliga Statistiken Ältere News Ältere News Aktuelle Ergebnisse NHV-Teams Aktuelle Ergebnisse NHV-Teams
NHV Concordia Delitzsch 2010 e.V.
Aktuelle Ergebnisse SG Nordsachsen Aktuelle Ergebnisse SG Nordsachsen Künftig gemeinsam im blauen Trikot: Péter Kerkápoly (links), hier noch in den Farben des HC Burgenland, und Concordia-Kapitän Jan Jungandreas. Beim Sieg gegen Halle im Hinspiel glänzte noch Patrick Baum auf der Spielmacherposition. Nach dessen langwieriger Verletzung soll nun Neuzugang Péter Kerkápoly in diese Rolle schlüpfen. Malte Unkell erzielt in Halle wie Lucas Mittag sechs Treffer - für einen Punktgewinn reicht das nicht. Zurück in Delitzsch: Maik Wolf, hier bei einem Einsatz als DHfK-Gastspieler in Delitzsch vor sechs Jahren. Marko Bergelt bei seinem Abschiedsspiel am 31. Mai 2008 Home Wir sind die GUTEN Spendenkonto